BMW I3 -> LUXUS PUR #11 – Standheizung im Winter und Standkühlung im Sommer

Wow – was für ein Luxus: Gerade bei diesen sommerlichen Temperaturen tut es richtig gut, wenn man in ein kühles Auto einsteigen kann. Zumal das geparkte Fahrzeug oft in der Sonne steht und sich so richtig aufheizt.

Nun hat ja – soweit ich weiß – jedes E-Auto eine Standheizung im Winter. Das ist schon mal ne praktische Angelegenheit. Aber der BMW i3 kann noch mehr: Er kühlt das Auto im Sommer!!!

Was muss dazu getan werden? Nun – ganz einfach: in der App auf dem Smartphone aktiviert man die Klimafunktion. Und schon wird die Temperatur eingestellt, die man im Fahrzeug vorher auf dem Temperaturdrehregler eingestellt hat. So simple!!

Und: Hängt das Fahrzeug an der Ladesäule, wird der Strom natürlich von dort verwendet. Andernfalls wird der interne Akku genutzt, um die Fahrzeuginnentemperatur runter zu fahren.

Meist genügt es, ca. 10 Minuten vor Ankunft am Fahrzeug die Klimatisierung zu aktivieren. Das reicht um die Bullenhitze durch ein angenehm kühles Klima im BMW i3 zu ersetzen. :-)))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.