Das Elektroauto unterwegs laden – ganz einfach mit dem ADAC

Nein – ich bin kein Mitglied beim ADAC – sondern beim ADFC. Aber das nur nebenbei. Warum nun erwähne ich den ADAC? Aus zwei Gründen:

  1. Viele sind Mitglied beim ADAC und
  2. der ADAC hat tolle Preise für das Stromtanken unterwegs.

Wie funktioniert das? Als ADAC-Mitglied steuern Sie einfach die entsprechende Internetseite an und holen sich den Zugangscode. Dann noch die App geladen und schon kann es losgehen. Alternativ können Sie zudem sich eine RFID-Karte besorgen.

Der Tarif ist klasse: 29 Cent fürs Laden an AC-Säulen und 39 Cent an DC-Säulen.

(Preistabelle des ADAC fürs Stromtanken)

Alle weiteren Fragen finden Sie hier beantwortet:

https://www.adac.de/services/e-angebote/adac-e-charge/

Ach ja: Der ADAC-Zugang ist an ca. 90 % aller Ladesäulen in Deutschland, Österreich und der Schweiz möglich. Damit sollte Ihnen also unterwegs geholfen sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.